Bewegungselemente ausleihen

Diese Elemente leihen wir aus ...

riesenKLEIN bietet einen Ausleih-Service für variable Bewegungselemente aus Holz. Damit werden Gleichgewicht, äußere und innere Bewegungsqualität, Aufmerksamkeit, Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung gestärkt. Die Elemente sind für unterschiedliche Alters- bzw. Entwicklungsstufen ausgerichtet und können einzeln ausgeliehen werden.

Krabbelkiste

Die Krabbelkiste ist für Kinder im beginnenden Krabbelalter geeignet, für Kinder die gerade anfangen in die aufrichtende Fortbewegung zu kommen bis zum stabilen Laufen. Die Krabbelkiste gibt dem Kind die Möglichkeit, ohne Gefahr die Bewegungsformen hinauf und hinunter, hinein und hinaus (umgedrehte Kiste) zu erlernen und dabei auch die entsprechenden Raumerfahrungen zu machen.

Dreieckständer / Pikler-Dreieck

Der Dreieckständer eignet sich bestens für Kinder, die sicher im Laufen sind und in die Höhe wollen. Er ist das Basisgerät und dient als Klettergerät und Einhängebasis für Geräte zum Balancieren oder Rutschen und wird gerne bis zum Alter von etwa 6 Jahren verwendet.

Rutsche/ Hühnerleiter

Die doppelseitig nutzbare Rutsche und Hühnerleiter ist die ideale Ergänzung für den Dreieckständer. Ausgehend von der flachen, schiefen Ebene erarbeitet sich das Kind die motorische Fertigkeit und die notwendige Bewegungskoordination bis zum rasanten Rutsch-Erlebnis.

Sprossenbaum

Der Sprossenbaum ergänzt das Bewegungsangebot und dient als Erweiterung zur Rutsche bzw. zur Hühnerleiter, eine neue Herausforderung für alle "Kletteräffchen", für Kinder ab ca. 2 Jahren. Am Boden liegend ist der Sprossenbaum Balanziergerät und Koordinationstraining (Bewegung zwischen den Sprossen) ? und auch Garage für Spielfahrzeuge. Je nach Schräge und Einhängehöhe gehen die Übungen vom Vierfüßlerstand bis zum aufrechten Gang in verschiedene Variationen. Weiter ist das Gerät zum Hangeln einsetzbar.

Balanziersteine

Die kugeligen Balanziersteine begeistern vor allem Kinder. Die Antirutsch-Auflage bietet sicheren Halt in jeder Position und bringt auch Ungeübten rasche Erfolge (z. B. beim Spiel "nicht den Boden berühren"")

Autonome Bewegungsentwicklung nach Emmi Pikler

In den 1930er-Jahren ging die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler neue Wege in der Kleinkind-Pädagogik. Dabei bezog sie sich auf drei Säulen. Eine davon, die autonome Bewegungsentwicklung, unterstützen wir mit unserem Bewegungselementen. Sie sind gebaut nach den Vorlagen von Emmi Pikler und mit Sorgfalt hergestellt in der Werkstatt von Martin Plackner.

© Bilder: Martin Plackner

Kusterdinger Str. 2
72074 Tübingen

Telefon
07071 7020309

Öffnungszeiten:

Mo bis Do, 10-18 Uhr
Fr und Sa 10-13 Uhr

bummeln * schmökern * plauschen