Warenannahme

Wie funktioniert die Warenannahme?

Zunächst vereinbaren Sie bitte telefonisch einen
Termin zur Warenannahme im Tübinger Kinder-Secondhand riesenKLEIN.

Kinderbekleidung wird frisch gewaschen und gegebenenfalls gebügelt entgegen genommen, Accessoires und weiteres Kinderzubehör in gereinigtem Zustand.
Bitte packen Sie Ihre Artikel in geeignete stapelbare Behältnisse.

Wie hoch ist mein Verkaufserlös?

Sobald Ihre Ware erfolgreich von riesenKLEIN verkauft wird, erhalten Sie 50 Prozent des Verkaufspreises (bei einem Verkaufswert ab 70 Euro erhalten Sie 70 Prozent). Sollten Sie sich für das Modell der Abholung der Ware entschieden haben, so sind Sie mit 40 Prozent am Verkaufserlös beteiligt. Bitte beachten Sie: Die Ware wird nicht von riesenKLEIN angekauft, sondern hierüber zum Verkauf angeboten.

Welche Artikel sind wann interessant?

Was passiert mit meinen Dingen die in der vereinbarten Präsentationszeit, nicht verkauft werden?

Wenn ich meine Ware nicht mehr abholen möchte oder den Abholtermin verpasse, was dann?

Nicht fristgerecht abgeholte Ware wird automatisch an eine gemeinnützige Einrichtung gespendet und gilt von der Eigentümerin oder dem Eigentümer als aufgegeben. Ein Vergütungs- oder Ersatzanspruch entsteht daraus nicht.

Wie lange ist die Auszahlung möglich?

Auszahlungen für Ihre verkauften Artikel sind jederzeit und zeitlich unbefristet möglich. Bitte beachten Sie: die Ware kann von den Käuferinnen und Käufern innerhalb einer Woche umgetauscht werden. Diese Artikel gelten als noch nicht verkauft.

Weitere Fragen?

Bei Rückfragen zur Warenannahme rufen Sie mich bitte an. Telefon 07071 7020309

AGB riesenKLEIN als PDF herunterladen